um den „Adula-Zech-Wanderpokal“

am 25. und 26. Februar 2012 für alle Nordlichter im Kinder- und Jugendhaus Scharrel

Teilnahmebeitrag: 25 Euro bei Eigenanreise
Anmeldeschluss ist der 22.02.2012

Der gestiftete und schlichte Pokal trägt den Namen des Torfstechermeisters Adula Zech, aus der fiktiven Dorfgemeinschaft von Torfmoorholm. Die Musikband „Torfrock“ aus Schleswig-Holstein spielen humoristische Geschichten-Lieder über diese ländlich lebende Dorfgemeinschaft. Viele Lieder handeln über die Arbeitswelt der Torfmoorholmer Bevölkerung. Dem Bürger und Torfstechermeister Adula Zech widmete die Band Torfrock einen eigenen Song.

Die Entstehung der Sozialistischen Boßelmeisterschaft steht in der Tradition der Selbstorganisation der Nordlichter. Die GründerInnen der Sozialistischen Boßelmeisterschaft wollten mit der Ausrichtung dieses proletarisches Straßenkegelspiels, auch an die Geschichte der Arbeitersportbewegung erinnern. Die Namensgebung des Pokals soll jederzeit an den ersten Austragungsort erinnern. Das heutige Kinder- und Jugendhaus Scharrel wurde ursprünglich in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts als Teil einer Torffarbik gebaut.

Weitere Infos im Bezirksbüro Oldenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.