Die hannoverschen Falken gestalten zusammen mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft ein zyonistisches Wochenendcamp, wo wir uns intensiver mit den aktuellen politischen Themen um Israel und den ganzen Nahen Osten beschäftigen wollen. Hierfür konnten wir zusammen qualifizierte Referenten gewinnen. Außerdem wollen wir miteinander Spaß haben, grillen, feiern und am Freitagabend Kabbalat Schabbat miteinander feiern und abends gemeinsam israelische Filme gucken.
Wir treffen uns in Hannover und fahren gemeinsam mit einem Bus von der Liberalen Jüdischen Gemeinde aus auf das Gut Steimke bei Uslar.

Die Fahrt findet vom 17.10. bis zum 19.10. statt.

Das Programm und noch mehr Infos, z,B. wie ihr euch anmelden könnt findet ihr HIER. Solltet ihr noch fragen haben könnt ihr euch gerne im Bezirksbüro Hannover melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.