Voller Erfolg der Bündnisdemo – Nazis müssen nach Hause gehen!

Heute ist ein Feiertag der Demokratie in Lüneburg, denn die Bündnisdemonstration mit mehr als 2.500 Menschen hat ein sichtbares und friedliches Zeichen gegen die Menschenverachtung der Nazis gesetzt und das Beste:
Die Demonstration der Nazis ist verhindert worden!!!

Die am Morgen mit drei Redebeiträgen begonnene Kundgebung zeigte bereits das entschlossene Auftreten des Bündnis für Demokratie / Netzwerk gegen Rechtsextremismus. In den Redebeiträgen der Kirchen, durch Superintendentin Frau Dr. Schmidt, der SPD-Lüneburg, durch Hiltrud Lotze und der Antifaschistischen Aktion Lüneburg/Uelzen, durch Olaf Meyer wurde einmal mehr betont, dass Antifaschismus eine gesamtgesellschaftliche, demokratische Aufgabe ist und nicht auf einzelne Gruppen oder Organisationen abgeschoben wird.

Die Abschlusskundgebung war von der Falken-Rap-Gruppe der Kampagne “Den Rechten die Zähne zeigen” musikalisch unterstützt. Mit ihrem Rap kam zum sonnigen Wetter der richtige “Drive” in die Kundgebung und die anschließenden Aktionen.

Den ganzen Artikel gibt es hier.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.falken-nds.de/voller-erfolg-der-bundnisdemo-nazis-mussen-nach-hause-gehen/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.