Zelten ganz ohne Eltern, das wollten 25 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren vom 02.06. bis 05.06.2011. Voller Mini-ZeltlagerVorfreude reisten sie am Donnerstag auf dem Jugendzeltplatz Asse an.

Nach einer großen Begrüßungsrunde ging es auch schon für die Gruppen los, ihre Zelte zu finden und zu beziehen. Bei einer Platzrallye konnten die Kinder den Platz, das Team, die Küche und die Regeln kennen lernen. Nach dem Abendessen gab es noch Stockbrot am riesigen Lagerfeuer und bei der Sternstunde lagen alle Bauch an Bauch in ihren Zelten und haben den Sternenhimmel angeschaut und den Geschichten oder den Geräuschen der Natur gelauscht.

 

zum ganzen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.