Am morgigen Freitag werden in Oldenburg 45 Jugendliche aus 9 Projekten für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

Veranstalter dieser erstmals öffentlichen Würdigung sind der Stadtjugendring Oldenburg und die Agentur Ehrensache. Mit eisem Aktionstag soll gezielt für Ehrenamt geworben werden.

Das Projekt “Obst für alle”, welches im Rahmen der Kampagne Generation2.0 durchgeführt wurde, wird unter der Rubrik Politik, Kultur, Bildung ausgezeichnet.

Zu bürokratisch – mit dieser Begründung weigerte sich im Vorjahr die Landesregierung, das Schulobstprogramm der EU in Niedersachsen umzusetzen. Das wollten Mitglieder der Sozialistischen Jugend “Die Falken” so nicht hinnehmen und zeigten, dass es auch ganz unbürokratisch geht. “Wir haben das Projekt selbst in die Hand genommen, und Obst an Schulen der Stadt verteilt”, erzählt Jugendleiter Felix Caetano (16).

Zu den zu ehrenden Jugendlichen zählen auch insgesamt 6 Falkinnen und Falken.

Elanah Lohse
Stefanie Ehring
Tim Tuschel
Sven Lange
Keno Beister
Finn Lange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.