Die Gruppenhelfer*innen-Ausbildung bei den Falken

Die Gruppenhelfer*innen-Ausbildung (Juleica) für Niedersachsen und Bremen
 
Wir Falken treten für eine andere, bessere Welt ein, in der die Bedürfnisse aller Menschen beachtet und berücksichtigt werden. Dafür gehört für uns vor allem auch, Kinder & Jugendliche dazu zu befähigen, für ihre eigenen Interessen einzustehen und die Gesellschaft in ihrem Sinne mitzugestalten.
In unseren Zusammenhängen, in unserer pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, wollen wir versuchen, diese Vorstellung ein Stück weit Wirklichkeit werden zu lassen. Wir wollen, zum Beispiel in unseren Gruppen und Zeltlagern, anders leben und anders miteinander umgehen, nämlich dem überall zu findenden Leistungsdruck etwas entgegensetzen: Wir wollen uns helfen, anstatt wegzusehen. Wir wollen solidarisch handeln, anstatt in Konkurrenz zueinander zu stehen. 
Kritische Pädagogik ist für uns Teil einer praktischen Gesellschaftskritik und ein erster Schritt, diese positiv zu verändern. Wir wollen mit unserer pädagogischen Arbeit die Möglichkeit des selbstbestimmten Handelns erfahrbar machen und alle gemeinsam im Hier und Jetzt für eine gerechte und klassenlose Gesellschaft streiten.
 

Du möchtest dich auch für Kinder und Jugendliche engagieren, als Gruppenhelfer*in aktiv werden, Ferienfreizeiten teamen oder einfach erstmal bei uns reinschnuppern und mit uns über Erziehung & Pädagogik diskutieren? Dann melde dich zur mehrteiligen Gruppenhelfer*innen-Ausbildung („Juleica“) an. 

 

Zwar ist in diesem Jahr alles etwas anders, aber wir haben (gemeinsam) eine Lösung gefunden: Das Grundlagenseminar wird  daher in einzelne  Webinare aufgeteilt und online stattfinden. In verschiedenen Tagesseminaren an Wochenenden wollen wir uns gemeinsam pädagogische, methodische und rechtliche Grundlagen der Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppen aneignen. In den Herbstferien folgt dann ein gemeinsames Wochenende, um sich nebenbei besser kennenzulernen, intensiver auszutauschen und Spiele und Methoden gemeinsam auszuprobieren. 
Anschließend könnt ihr euer Wissen in verschiedenen Falkengruppen in die Praxis umsetzen, wobei euch erfahrene Gruppenhelfer*innen mit Tipps und Feedback zur Seite stehen.
 
Ganz konkret bedeutet das:
 

Um die Gruppenhelfer*innen-Ausbildung bei uns zu machen, musst du das digitale Grundlagenseminar, das Real-Life-Grundlagenseminar, einen Erste-Hilfe-Kurs und einen Praxisteil machen. Anschließend kannst du dein Wissen in verschiedenen Projekten, Gruppen und Freizeiten einbringen. 

Es ist auch möglich nur an einzelnen Terminen teilzunehmen, z.B. um deine bereits absolvierte Gruppenhelfer*innen-Ausbildung aufzufrischen.
 

Inhalte des Gruppenhelfer*innenseminars:

  • Pädagogische Grundlagen, Pädagogik bei den Falken, Gendersensible Pädagogik, Recht und Prävention, Gruppenprozesse & Gruppenstunden, Spiele & Methoden, Politik & Pädagogik, …
 
 
Termine:
 
Digitales Grundlagenseminar:
20.6., 12-18 Uhr Einstieg: Gesellschaft und Ich, Anforderungen an Gruppenhelfer*innen
27.6., 12-18 Uhr: Falkengeschichte und Sozialistische Erziehung
04.7., 12-18 Uhr: Zeltlagerpädagogik, Medienpädaogik, Rechtliche Rahmenbedingungen von Jugendarbeit 1
11.7., 12-18 Uhr: Theorie und Praxis der Gruppe
16.7., 17-20 Uhr: Konflikte in Gruppen
18.7., 12-18 Uhr: Prävention sexualisierter Gewalt und Kindeswohlgefährdung 1&2: Begriffe, Zahlen, Daten, Fakten, Rechtliches/ Betroffenendynamik und Täterstrategien

t.b.a. Prävention sexualisierter Gewalt und Kindeswohlgefähdung 3: Vertrauensteams, Meldeplan und Gefährdungseinschätzungen, Beratungsstellen
 
t.b.a. Austausch mit aktiven Gruppenhelfer*innen
 
1.Hilfe-Kurse:
werden vor Ort in deiner Gliederung organisiert
 
Real-Life-Grundlagenseminar
15.-18.10. Spiele und Spielepädagogik, geschlechtersensible Pädagogik, Antirassistische Pädagogik, Mädchen*- und Jungen*arbeit, Musik & Lieder, Austausch, Freizeit, Lagerfeuer

 

 
Kosten:  25€ für das Real-Life-Grundlagenseminar + 10€ für den 1.Hilfe-Kurs
 
Anmeldung: Anmeldung per mail an info@falken-niedersachsen.de unter Angabe von Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Nach der Anmeldung bekommst du einen Code für unseren Online-Seminarraum zugeschickt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.falken-nds.de/?p=2683

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.