Das U18-Wahlergebnis

127.208 Kinder und Jugendliche haben gewählt: SPD gewinnt knapp, GRÜNE und CDU/CSU fast gleichauf

Das U18-Wahlergebnis

Berlin, 21. September 2009 – Bei der U18-Bundestagswahl am vergangenen Freitag lieferten sich SPD, GRÜNE und CDU/CSU ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Das offizielle Endergebnis steht nun fest: Knappe Siegerin mit 20,45% der Stimmen wurde die SPD, dicht gefolgt von den GRÜNEN mit 20% und der CDU/CSU mit 19,35%. 127.208 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren hatten an der Wahl teilgenommen. Für die Stimmabgabe waren über 1.000 „Wahllokale“ geöffnet, die in Schulen, Freizeiteinrichtungen und an weiteren Orten, an denen sich Kinder und Jugendliche aufhalten, eingerichtet worden waren. Dies war bereits die zweite bundesweite U18-Wahl. 2005 hatten sich rund 50.000 junge Menschen beteiligt. Ziel des Projekts ist es, junge Menschen für Politik zu begeistern.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.falken-nds.de/?p=260

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.