«

»

Jun 23 2013

Beitrag drucken

Falken gründen Landesverband Niedersachsen

Es ist geschafft!

Nach fast 10 Jahren haben sich die 3 niedersächsischen Bezirksverbaende auf eine gemeinsame Satzung einigen können und am 23.06.2013 den Landesverband Niedersachsen der SJD – die Falken gegründet.

In den Räumen des Jugenzentrums Lister Turm wurde diese denkwürdige Konferenz pünktlich um 14 Uhr durch den Landesgeschäftsführer Ralf Tietge eröffnet.

Nach den freundlichen Grußworten der Gäste (Maren Kaminiski – Die Linke; Kerstin Pätzold – DGB-Jugend; Jens Risse – Landesjugendring; Josephin Tischner und Immanuel Benz – Bundesvorstand) wurde die Konferenzleitung von den Genossen Michael Dehmlow und Michael Meine übernommen.

Nach einigen mehr kosmetischen Korrekturen am Entwurf wurde die Satzung um 16:05 Uhr einstimmig verabschiedet.

Die SOZIALISTISCHE JUGEND DEUTSCHLANDS – DIE FALKEN Landesverband Niedersachsen ist gegründet. Dieser tritt nun die Rechtsnachfolge des Landesausschusses Niedersachsen der Falken, die niedersächsische Arbeitsebene der 3 Bezirke, an.

Zum Vorsitzenden wurde Friedrich Wilke ( Hannover/Berlin) gewählt, seine Stellvertretung übernimmt Halina Diedrichs (Braunschweig). Der Vorstand wird komplettiert durch Lennart Spinneker (Hannover/Lüneburg), Franziska Rein (Braunschweig) und Immanuel Benz (Weser-Ems/Berlin).

Ralf Tietge wurde als Landesgeschäftsführer einstimmig bestätigt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.falken-nds.de/?p=1649

1 Kommentar

1 Ping

  1. Fabian Pfister

    Herzlichen Glückwunsch! Der Landesverband Sachsen-Anhalt wünscht euch viel Erfolg, Leidenschaft und Freunde!

    Freundschaft!

    Fabi
    SJ Ringleiter LV LSA

  1. Falken gründen Landesverband Niedersachsen » Falken-Nordniedersachsen

    […] Mehr lesen zum Thema Falken gründen Landesverband Niedersachsen. Lies den ganzen Artikel […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>