Category: Landespolitik

HSK IX = Auflösung der Jugendhilfe für außerschulische Bildung?

Diese Woche wird es in Hannover spannend.

Am Donnerstag wird Stadtkämmerer Marc LAUTHansmann das Haushaltsicherungskonzept (HSK) IX in den Rat der Stadt einbringen.  Seitens der Stadtverwaltung sind Kürzungen in einer Größenordnung von ca. 400.000 € im Bereich der Jugendhilfe vorgesehen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.falken-nds.de/?p=2144

Keine Waffen in den Irak

Angela Merkel hat die Entscheidung, Waffen an die kurdischen Truppen im Irak zu liefern, begründet. Wir lehnen Rüstungsexporte grundsätzlich ab!

Schriftzug auf Hauswand: Fuelling the drive to war?

(c) David Bleasdale vir flickr.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.falken-nds.de/?p=2141

DBJR nimmt Stellung zum Jugendangebot von ARD und ZDF

Junge Menschen haben großen Bedarf nach einem vielfältigen und guten Medienangebot. Sie wollen gut unterhalten und gut informiert sein. Sie wollen eine

Foto: Kaja Ninnis/jugendfots.de (CC-by-nc)

Foto: Kaja Ninnis/jugendfots.de (CC-by-nc)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.falken-nds.de/?p=2137

Falken und Israelis im Leinebergland

Aus der Leineberglandregion berichtet die Alfelder Zeitung in ihrer gestrigen Ausgabe intensiv über das hannoversche Falkenzeltlager im Ith und den Besuch unserer israelischen Gäste.

 

Alfelder Zeitung vom 15.08.2014

Alfelder Zeitung vom 15.08.2014

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.falken-nds.de/?p=2120

„Mitten drin! Jung und aktiv in Niedersachsen“

Das Land Niedersachsen bringt mit den Sommerferien ein neues Kinder- und Jugendprojekt an den Start.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.falken-nds.de/?p=2110

BAföG wird reformiert – weit genug?

Quelle: Deutscher Bundesjugendring

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka hat eine BAföG-Reform angekündigt. Deren Kernpunkte: Die Sätze werden um sieben Prozent erhöht, der Freibetrag angehoben, Minijobs dauerhaft zugelassen und die Länder werden langfristig finanziell entlastet. Wir bleiben kritisch und sehen einige unsere Forderungen bei der Reform noch nicht erfüllt.

Foto: Meike Eiberger | jugendfotos.de (CC-by)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.falken-nds.de/?p=2107

Falken positionieren sich zum TTIP

Wir fordern: TTIP stoppen!

Position der SJD-Die Falken aus dem Bundesverband

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.falken-nds.de/?p=2105

Erste Jugendversammlung Lüneburg

In vielen Städten und Gemeinden machen sich Jugendliche auf den Weg.
Auf den Weg zu mehr Mitbestimmung in allen Lebensbereichen. Und dies ist in allen Bundesländern und so auch in Niedersachsen sogar gesetzlich festgeschrieben. Nach Paragraf 36 des so genannten Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz sollen Gemeinden und Samtgemeinden “Kinder und Jugendliche bei Planungen und Vorhaben, die deren Interessen berühren, in angemessener Weise beteiligen.”

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.falken-nds.de/?p=2082

SJD – Die Falken auf dem Jugendhilfetag

Vom 03. bis 05.06.2014 findet der Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT) in Berlin statt.

Der DJHT ist Europas größter Fachkongress mit Fachmesse für den Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Er richtet sich an alle Fachkräfte aus den Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe sowie ihrerSJD - Die Falken auf dem Jugendhilfetag Kooperationspartnerschaften. Das diesjährige offizielle Motto lautet „24/7 Kinder- und Jugendhilfe. Viel wert. Gerecht. Wirkungsvoll.“ Auch wir werden mit einem eigenen Stand präsent sein, um spannende und kreative Ideen und Konzepte oder Maßnahmen und Projekte aus den unterschiedlichen Zusammenhängen unserer pädagogischen und Praxis zu präsentieren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.falken-nds.de/?p=2065

Kampagne 110: EU U18 Wahlen und Europäisches Nachbarschaftsfest

Am 23. Mai wurde das Europäische Nachbarschaftsfest in Linden-Süd begangen – Wir Falken waren natürlich dabei!

Den Auftakt bildete um 17 Uhr die Luftballon-Aktion des Forums Linden-Süd. Kinder und Jugendliche haben 150 Luftballons mit Postkarten steigen lassen, sozusagen in den EU-Himmel.
Im Innenhof des Kulturtreffs Allerweg haben wir danach Aktionen und Spiele für Kinder und Jugendliche angeboten. Mit einem Politparkour mit drei Stationen haben wir Jugendliche über das Thema EU und EU-Wahlen informiert. Außerdem haben wir die Ergebnisse der EU U18 Wahlen in Hannover und bundesweit vorgestellt.
Übrigens: das Falken-Jugendzentrum Lister Turm hat in Kooperation mit der IGS List die EU U18 Wahlen durchgeführt – es gab in Stadt Hannover keine weiteren Wahllokale!
Aus bildungspolitischer Sicht ist das geringe Engagement gerade auch von Schulen in Hannover – mit Ausnahme der IGS List – kritisch zu beurteilen. Denn auch wenn U18 Wahlen keine ‘richtigen’ Wahlen sind: Sie könnten neben der Einübung demokratischer Praxis eine Gelegenheit sein, die politischen Strukturen der EU und auch Deutschlands, die Programme der zur Wahl stehenden Parteien etc. im Unterricht vertiefend und anschaulicher zu thematisieren. Darüber hinaus können interessante Schlussfolgerungen über politische Präferenzen künftiger WählerInnen aus den Ergebnissen von U18 Wahlen abgeleitet werden usw.
Die Ergebnisse der EU U18 Wahlen für Hannover und auch bundesweit findet ihr hier:
http://www.u18.org/europawahl-2014/
Und auf der Facebook-Seite des Jugendzentrums Lister Turm: https://www.facebook.com/jugendzentrum.listerturm?fref=ts

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.falken-nds.de/?p=2075