Kategorienarchiv: Medienpolitik

Jul 13 2016

Medien-Kids der „Offenen Medienwerkstatt“ der Falken freuen sich über Gewinn


ZweiterPlatz-WB-AUDIYOU-HK2016-Clarenau-Anna-Emma01 Seit einem halben Jahr arbeiten Anna (13) und Emma (13) jeden Montag von 16:00 bis 18:00 Uhr in der Offenen Medienwerkstatt des Jugendverbands SJD-Die Falken an ihrem Hörspiel zum Thema „Weltverbesserer“. Es ist ihr erster Beitrag zum jährlich stattfindenden Audio-Wettbewerb der von der Hörspiel- und Geräuscheplattform AUDIYOU und dem Hamburger Straßenmagazin „Hinz & Kunzt“ veranstaltet wird.
Jetzt fand die Preisverleihung in den Räumen der Wohnungslosenzeitung in Hamburg statt. Anna und Emma waren dazu extra mit dem Medienpädagogen Georg Gunkel-Schwaderer aus Lüneburg angereist.
Alle drei waren sehr aufgeregt und konnten sich zum Schluss über den 2. Platz des Wettbewerbs, eine schöne Urkunde und ihren Gewinn, einen professionellen, digitalen Recorder freuen.
Die Jury befand den Beitrag als professionell und hervorragend. Der bekannte ZweiterPlatz-WB-AUDIYOU-HK2016-Clarenau-Anna-Emma03NDR-Mikadoredakteur und Juror Jörg-Peter von Clarenau schrieb den beiden ins Stammbuch: „Ihr habt mit Eurem Hörspiel-Arrangement eine sehr professionelle Montage hingelegt. Gerade die Radiosituation, die im Mittelpunkt Eures Beitrages steht, empfindet die Jury als sehr reizvoll. Euer Hörspiel ist gut nachvollziehbar und klasse“.
Er war es auch, der Anna und Emma ausführlich zu ihrem tollen Ergebnis interviewte. So konnten sie vor allen Preisträgern schildern, wie sie zu ihrem Hörspiel kamen, welche Schwierigkeiten zu bewältigen waren und wie großen Spaß sie beim Entwurf der Idee, den Interviews aber auch beim Schneiden und Montieren ihres Beitrages hatten. Sie schilderten dabei auch, wie sie zu ihren Interviewpartnern Hubertus Heinrich (Partizipationsbeauftragter der Hansestadt Lüneburg), Dana Mutaliev (Schüler-AG des Johanneums für Flüchtlinge) und Franziska Hapke (BUND Lüneburg) kamen.
ZweiterPlatz-WB-AUDIYOU-HK2016-Clarenau-Anna-Emma02Emma freut sich: „Wir waren ja auf alles gefasst – auch darauf keinen Preis zu gewinnen, denn die Konkurrenz ist bei diesem Wettbewerb sehr stark. Dass wir nun den zweiten Platz gemacht haben, freut uns ganz dolle“. Und Anna, ihre Kollegin, ergänzt grinsend: „Wir wollen den Gewinn aber der Offenen Medienwerkstatt zur Verfügung stellen – da kommt der Recorder dann ja vielen Kindern zugute; zerteilen können Emma und ich ihn ja nicht.“
Georg Gunkel-Schwaderer von den Falken ergänzt: „Ich finde das wirklich rührend und großherzig von den beiden. Ja, die Offene Medienwerkstatt braucht immer gutes Equipment und das ist in aller Regel sehr teuer. Aber ich freue mich auch so sehr, dass Anna und Emmas Mühe hier so sehr belohnt wurde. Es ist ein wirklich schönes Ergebnis und die Preisverleihung ein wirklich sehr würdiges Erlebnis für uns alle.“


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.falken-nds.de/?p=2414

Jul 15 2015

Offene Medienwerkstatt nähert sich drittem Ergebnis…

Die drei Akteure Annhttp://www.mobile-medienarbeit.de/wp-content/uploads/2015/07/IMG_0880-300x200.jpga, Emma und Henrike arbeiten seit Januar daran, ein Brettspiel von A bis Z selbst zu entwickeln. Die Spielidee entstand ganz schnell, innerhalb von 2 Stunden an einem Nachmittag. Seit dem wird gewerkelt, gemalt, gebastelt, layoutet, geplant aber auch wieder verworfen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.falken-nds.de/?p=2339

Okt 22 2014

Film “Spurwechsel” gewinnt 2. Preis der Heide-Wendland-Filmklappe 2014

Der in Zusammenarbeit mit der Mobilen Medienarbeit der Falken entstandene Film “Spurwechsel” von Schüler_innen der Schule am Düvelshöpen in Tostedt (Landkreis Harburg) hat den 2. Preis der Kategorie “Sekundarstufe I / Klassen 8-10″ gewonnen.

HWFK14-SekI-Kl8-10-P1u2

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.falken-nds.de/?p=2217

Okt 07 2014

Schüler hoffen auf Filmpreis mit der Medienarbeit

Im Rahmen der Sommerworkshops der Mobilen Medienarbeit Lüneburg der Falken sind wieder tolle Filme enstanden.

Medienpädagoge Georg Gunkel-Schwaderer hat nun zusammen mit den Schüler die besten bei einem Filmwettbewerb eingereicht.

 

Logo-HWFKNun beginnt die ganz heiße Phase für Euch und uns:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.falken-nds.de/?p=2171

Okt 07 2014

Mobile Medienarbeit feiert 10-jährige Kooperation in der Jugendverbandsarbeit

Am Samstag, dem 11. Oktober 2014 ist es so weit: jugend aktiv e.V. weiht sein neues Domizil “Am alten Moor 17″ in Jesteburg ein. Zudem feiern unsere Freunde ihr 15-jähriges Bestehen.
Dazu gratulieren wir ganz herzlich!!!

Logo und Header von jugend-aktiv.eu

Und oben drauf feiern wir:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.falken-nds.de/?p=2169

Aug 25 2014

DBJR nimmt Stellung zum Jugendangebot von ARD und ZDF

Junge Menschen haben großen Bedarf nach einem vielfältigen und guten Medienangebot. Sie wollen gut unterhalten und gut informiert sein. Sie wollen eine

Foto: Kaja Ninnis/jugendfots.de (CC-by-nc)

Foto: Kaja Ninnis/jugendfots.de (CC-by-nc)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.falken-nds.de/?p=2137

Aug 25 2014

Video der Medienworkshops online …

05kamera106tonmannDie beiden SommerferienVideo-WorkShops sind nun vorbei und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr – natürlich mit EUCH!!!
Ihr wart toll und die beiden WorkShops genial!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.falken-nds.de/?p=2132

Aug 14 2014

Einer ist fertig, einer läuft…

Die Medien-WorkShops der mobilen Medienarbeit der Falken in den Sommerferien sind schon richtig in Fahrt gekommen! Der WorkShop in Bendestorf ist bereits erfolgreich abgeschlossen. Hier waren 14 Kinder aktiv und haben in 5 Tagen den fantasiereichen Film “Das Geheimnis der Sanddüne” entworfen, gedreht und präsentabel geschnitten. Wenn er nachbearbeitet und um die Gegenschnitte der Kamera 2 ergänzt wurde, könnt Ihr ihn hier sehen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.falken-nds.de/?p=2118

Aug 12 2014

Video-Contest-Lüneburg: …und nächstes Jahr wieder!!!

Einundzwanzig Einreichungen, einundzwanzig Filme zwischen gestern, heute und morgen… Nun ist es vorbei, das Video-Spektakel in LüViewsLZP20140725+014neburg. Und das Fazit könnte nicht besser sein! Alle Organisator_innen, von LZplay und dem Leuphana-Medienzentrum, vom Stadtarchiv und uns, der Mobilen Medienarbeit… Alle wollen, dass es weiter geht.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.falken-nds.de/?p=2116

Mrz 11 2014

“Offene Medienwerkstatt” ganz un-mobil

1Flyer-Audio-web

Zum Herunterladen des Flyers bitte auf das Abbild klicken…

Nun geht’s los…

Der Jugendverband SJD-Die Falken veranstaltet seit rund 15 Jahren erfolgreich mobile Medienprojekte inner- und außerhalb von Schule.

Nun soll dieses Angebot endlich auch in Lüneburg stattfinden. Einmal wöchentlich treffen wir uns, um aktiv mit Medien zu arbeiten, anstatt nur Medieninhalte zu konsumieren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.falken-nds.de/?p=2003

Ältere Beiträge «